Höhenverstellbarer Schreibtisch warum so besonderes?

Die Vorteile eines höhenverstellbaren Schreibtisches überzeugen immer mehr Unternehmen. Dabei geht es nicht ausschließlich um die Prävention von Nacken und Rückenschmerzen. Egal ob im Büro oder im Home Office, wer am Schreibtisch viel arbeitet, kennt die lästigen Beschwerden nach einem langen Arbeitstag vor dem Bildschirm. Um derartigen Beschwerden und möglichen schlimmeren Folgen vorzubeugen, ist neben ausreichend Bewegung ein höhenverstellbarer Schreibtisch von yassa mit all seinen Vorzügen eine gute Investition. Diese Art Tisch ist schließlich das optimale Arbeitsmittel, um Muskulatur und Rücken fit zu halten.

Höhenverstellbarer Schreibtische – was sind seine Vorteile?

Die Arbeit an einem höhenverstellbaren Schreibtisch – vor allem der Wechsel zwischen Stehen und Sitzen hat zahlreiche vorteilhafte Effekte:

  • Höhere Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit
  • Weniger Ermüdungserscheinungen im Büro
  • Entlastung der Wirbelsäule
  • Im Stand sind wir automatisch wacher und reaktionsschneller
  • Der Kreislauf wird in Schwung gebracht
  • Der Wechsel von Sitzen zu stehen und umgekehrt trainiert die Rücken- und Beinmuskulatur.

Höhenverstellbarer Schreibtische – Regeln für die gesunde Arbeit im Büro

Selbst wenn sich ein höhenverstellbarer Schreibtisch bereits in Ihrem Büro befindet, sollten Sie folgende Dinge beachten:

  1. Der Steh-Sitz-Tisch muss für Bildschirm, Telefon, Tastatur und alle anderen notwendigen Geräte groß genug sein – das bedeutet idealerweise, dass der Tisch über Mindestmaßen von 160 x 80 Zentimeter verfügt. Diese Größe bietet des Weiteren ausreichend Platz für Ordner und Unterlagen, die man bei der Arbeit im Büro eventuell benötigt.
  2. Die Haltbarkeit und Stabilität ist neben der Größe ein weiterer essenzieller Punkt, den Sie unbedingt berücksichtigen sollten. Hochwertige, höhenverstellbare Schreibtische von yassa in dezenter Optik fügen sich darüber hinaus unauffällig in Ihr Büro ein. Das Design darf Sie selbstverständlich nicht von den eigentlichen Aufgaben ablenken – aus diesem Grund sollten Sie sich für spiegelnde Glasschreibtische lieber nicht entscheiden.
  3. Schreibtisch, Bürostuhl und Bildschirm müssen aufeinander abgestimmt sein. Der PC-Bildschirm sollte am besten etwa eine Armlänge von Ihnen entfernt stehen.