Original Stuck statt Kunststoffdekoration

Artikel vom 27. Oktober 2014

Stuckornament - aus reinem Gips und Wasser

Foto: AH-Stuck GmbH

Modern-ornamentale Wanddekoration hinter Kaminofen

Foto: AH-Stuck GmbH

Tradition und Moderne schaffen einen schönen Kontrast

Foto: AH-Stuck GmbH

Orientalische Stuck-Ornamentwand mit Durchbrüchen

Foto: AH-Stuck GmbH

Gelungenes Farbenspiel eines Deckenornaments

Foto: AH-Stuck GmbH

Stuck - modern und farblich dezent interpretiert

Foto: AH-Stuck GmbH

Stuckkapitell mit Arkantusblatt-Motiv

Foto: AH-Stuck GmbH

Hochwertige Stuckelemente für die Deckengestaltung

Foto: AH-Stuck GmbH

Ein altbekannter Naturbaustoff trifft den neuen Zeitgeist

Tradition und Moderne

Über alle Zeitepochen – von der Antike bis heute – wurden Räume vielfältiger Stilrichtungen mit plastischen Mörtelarbeiten individuell ausgestaltet. Nun wurde die klassisch-elegante Gestaltungsform mit Stuckornamenten aus reinem Gips und Wasser wiederentdeckt.

Zeitlose Wand- und Deckengestaltung mit Stuck hat heute viele Facetten. Die Ornamente wurden neuartig entwickelt für einen hohen Wohlfühlwert und eine einzigartige Atmosphäre im eigenen Zuhause.

Wohngesunde, naturbelassene Stuckleisten aus Gips rücken ins Zentrum der Raumgestaltung. In jahrelanger Arbeit ausgetüftelt wurden diese vom Geschäftsführenden Gesellschafter und Stuckateumeister Axel von der Herberg des Heilbronner Unternehmen AH-Stuck GmbH. Entstanden ist eine Symbiose aus Natur und Produkt. "Gips ist ein ökologisches, chemisch neutrales Naturprodukt und somit ein baubiologisch hervorragender Grundstoff für die Raumgestaltung", so seine Devise. "Die Fähigkeit, Feuchtigkeit zu binden und wieder abzugeben, erzeugt ein angenehmes Raumklima und eine natürliche Wohlfühlatmosphäre."

 

Stuckornamente - stabil und innovativ

Mit dem zum Patent angemeldeten semimanuellen Verfahren werden die Stuckornamente gestochen scharf, äußerst stabil und in Serie hergestellt. Hierfür werden vom Hersteller AH-Stuck ausschließlich Wasser und Gips verwendet, nach der eigenen Definition des Geschäftsinhabers und Stuckateurmeisters Axel von der Herberg des Reinheitsgebots für biologische Baustoffe. Beste Qualität und die Produkteigenschaften eines "Originals" zu günstigen Preisen.

Zentrales Anliegen ist bei der Firma AH-Stuck in Heilbronn die Stuckherstellung, aus den natürlichen Bestandteilen Wasser und Gips. Gemeinsam mit Steinbeis und der DHBW wurde die erste vollmechanische Anlage zur Herstellung für Stuckbauteile entwickelt, zum Patent angemeldet und der bundesweite Vertrieb konzipiert. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf Stuckleisten, die von den Bauherren einfach und problemlos an Decken und Wänden selbst angebracht und montiert werden können.

Rund 20 Prozent teurer als vergleichbare Polystyrol-Produkte sind diese Leisten, dafür sind sie natürlich, ökologisch und nicht brennbar. Optisch und haptisch verleihen sie dem Raum eine einzigartige Wirkung und hochwertige Ausstrahlung.

Reinheit, Qualität und Lebenszyklus der Erzeugnisse erzielen einen hohen Mehrwert für Immobilien und Kunden. Ausführliche Verarbeitungsvideos auf der Webseite von AH-Stuck, inklusive Profi-Tipps gewährleisten die schnelle, fehlerfreie und preiswerte "2-Hand-Montage“ in Auftrags- oder Eigenleistung.

Ausgezeichnet mit dem Bundespreis 2014 für hervorragende innovatorische Leistungen für das Handwerk.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

AH-Stuck GmbH
Axel von der Herberg
Werkstatt und Ausstellung
Heilbronn · www.ah-stuck.de

 

Fragen, Wünsche, Anregungen? Schreiben Sie einen Kommentar!

blog comments powered by Disqus

Top Themen

Exklusiv


Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser um diese Seite voll nutzen zu können